Growth Hacking ist keine Wissenschaft

Vorbereitung

Ich gehe davon aus, dass euer Produkt fertig ist. Beispielsweise habt ihr eine Webapplikation gebaut: es gibt ein Design, den Slogan, ihr habt einen Newsletter und eine Landingpage und natürlich die Applikation selber. Oder ihr vertreibt eine neue Müslisorte. Es gibt den Produktnamen, die Domain, den Onlineshop und auch eine Zielgruppe habt ihr definiert…

Was ist Growth Hacking?

Wir wollen euer Produkt nun also bekannt machen! Das ist in der Fülle der Angebote gar nicht mehr so leicht.

Für Software, Webseiten und Apps

Beta Listen sind gut, aber sie kosten Geld, wenn sie schnell funktionieren sollen. Die kostenlose Variante lässt auf sich warten — dennoch ist ein Eintrag immer zu empfehlen!

Auf jeden Fall aber auf Beta Tester posten: http://reddit.com/r/alphaandbetausers/ Am besten verschenkt ihr hier ein sonst kostenpflichtiges Feature um die Nutzer anzulocken.

Für alles Neue und Start-Ups

Producthunt https://www.producthunt.com/ ist groß und weitverbreitet. Zwar auch eher etwas für internationale Produkte, dennoch kann der Backlink zu eurer Webseite nicht schaden und die Upvotes geben Aufschluss darüber, wie gut ihr euer Produkt auf dem Markt präsentieren könnt.

Wie mehr nicht?

Doch, Growth Hacking fängt jetzt erst an. Ihr müsst fleißig sein. Facebook, Instagram, Twitter und Kleinanzeigen sind ab jetzt euer Zuhause. Ihr müsst Karma aufbauen und aktiv werden in den Communities. Nur darum geht es. Das ist also das Geheimnis? Ja, leider. Trete den Gruppen bei, in denen eure Zielgruppe vertreten ist und seid nicht Anbieter, sondern Teil der Suchenden und Fragenden. Baut vertrauen auf und lasst euch Zeit. Passt den richtigen Moment ab um euer Produkt zu platzieren. Es ist nicht verboten dies selber als Tip abzugeben — dass nennt man “hacking”.

Content Content Content

Baut euch eine Geschichte auf und bleibt am Ball. Auch wenn anfangs das Auditorium klein sein mag, ihr müsst regelmäßig neue Stories veröffentlichen und eurer Linie treu bleiben. Damit gewinnt ihr Vertrauen und Aufmerksamkeit. Nur wenn ihr aktiv seid werdet ihr in Erinnerung bleiben. Erst dann ist es an der Zeit mit echter Werbung (Anzeigen) in den Suchergebnissen bei Google oder in den Stories bei Instagram zu erscheinen.

Community

Wie geht es weiter? Nutzt eure Netzwerke! Ich empfehle in die LinkedIn Gruppe “Startup Germany Club” und die MeetUp Gruppe “Growth Hacking Berlin” einzutreten. Dort findet ihr reichlich Unterstützung und Interessierte.

--

--

Meine Freunde rufen mich Mitch - ich bin passionierter Softwareentwickler und Vater. https://palmomedia.de

Love podcasts or audiobooks? Learn on the go with our new app.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Michael Palmer

Michael Palmer

Meine Freunde rufen mich Mitch - ich bin passionierter Softwareentwickler und Vater. https://palmomedia.de